Am 17. April 2015 startet in Neuehrenfeld das erste Kölner ABC Burnout Café  Es ist ein monatlicher Treffpunkt für Betroffene, Angehörige und Freunde von Menschen mit Burnout. Das Konzept der moderierten Selbsthilfegruppe ist einzigartig und läuft in Neuss bereits seit zwei Jahren mit großem Erfolg: Ein Team aus Coaches bereitet die themenzentrierten Abende so auf, dass die Teilnehmer ganz konkrete und wirksame Strategien erlernen, um loszulassen und den Alltag besser bewältigen zu können. Mögliche Lösungswege stehen bei den vermittelten Selbstcoaching-Methoden stets im Vordergrund. Die Teilnahme ist kostenlos, der Einstieg jederzeit möglich. Ab April finden die Termine jeden 1. Mittwoch im Monat im Nachbarschaftshaus in der Ansgarstr. 5 in 50825 Köln statt. Beginn: 18.30 Uhr

Konkrete Hilfe und nützliche Strategien für den Alltag – das ist es, was sich Menschen mit Burnout dringend wünschen. Denn wer ‘ausgebrannt ‘ ist, fühlt sich häufig schon von ganz alltäglichen Dingen überfordert und kraftlos. Unterstützung verspricht nun auch in Köln das ABC Anderes Burnout Cafe: Das Konzept der moderierten Selbsthilfegruppe rund um die Themen Burnout, Stress und Leistungsgrenzerfahrungen hat sich in Neuss bereits seit zwei Jahren erfolgreich etabliert. “Immer wieder höre ich von Teilnehmern, dass sie hier konkrete Hilfe für ihren Alltag bekommen, die sie weder in der Reha noch beim Psychologen erhalten haben“, freut sich Beate Mies. Sie ist Coach und Trainerin und gründete 2012 gemeinsam mit Kollegen und Unterstützern die Initiative für Gesundes Leistungsklima e.V. (IFGL) sowie das erste ABC in Neuss.

Die Themen im ABC sind lebensnah und betreffen die typischen Handicaps, mit denen sich Menschen mit Burnout konfrontiert sehen. Es ist ein Treffpunkt um sich auszutauschen, loszulassen, nützliche kleine Strategien für den Alltag kennenzulernen und einen guten Umgang mit sich selbst zu fördern. Im Fokus der themenzentrierten Abende stehen beispielsweise Fragen wie:  Was sind eigentlich meine Bedürfnisse? Wo finde ich Anerkennung? Welches sind meine Werte und meine typischen Verhaltensmuster? Wie möchte ich leben und was kann ich konkret tun?

Bei der ersten Veranstaltung am 17. April 2015 in Köln erörtern die Teilnehmer, welche Werte in ihrem Leben von Bedeutung sind und legen gemeinsam mit den moderierenden Coaches die Themen für die nächsten Treffen fest. Das ABC Andere Burnout Café findet regelmäßig an jedem ersten Mittwoch im Monat statt. Beginn ist 18:30 Uhr im Nachbarschaftshaus in der Ansgarstraße 5 in Köln-Neuehrenfeld. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos erhalten Sie hier: IFGL e.V. – Beate S. Mies – Teutoburger Straße 24 – 50678 Köln
Tel: 0221 3992218 – E-Mail: bm@ifgl.net