Bildquelle: (c) Lupo |pixelio.de

Werte war das Thema ABC – Burnout Café Neuss im Januar.

Sie sind ein zentrales Thema, das hilfreiche Orientierung geben kann, wenn wir uns orientierungslos fühlen. Was Werte sind, kann ist oft nicht in einem Satz zu beschreiben. Sie leiten oder beeinflussen unser Verhalten und helfen uns, eine Entscheidung für oder gegen etwas zu fällen. Sie drücken auch die persönliche positive Beziehung zur Umwelt aus. Damit werden Werte Balance-CheckWerte zur persönlichen Richtschnur LEUCHTTÜRME und auch zum Motivator des Handelns. Sie werden durch Glaubenssätze und Einstellungen unterstützt und sind im Zeitverlauf nicht durchgehend stabil. Persönliche Werte können sich auch unterscheiden im Hinblick auf die Umgebung, zB. Arbeit oder Familie. Sie lassen sich in einer Hierarchie anordnen. Idealerweise sollten sie positiv formuliert sein und von uns und keine übernommenen Werte von Anderen sein.

In diesem Jahr haben wir uns dann den Werten in einer neuen Weise zugewendet. Nach der Idee von Fabienne Berg aus dem Übungsbuch Resilienz: „Wer bin ich? Was will ich? Was kann ich? – die wir um Einschätzung: Was bin bereit dafür zu tun bzw. zu leisten? haben – führte jeder Teilnehmer den Balance-Check für sich durch.

Wenn jemand zu einer Aussage kommen will wie „Das bin ich mir Wert!“, so ist es wichtig diese auch klar im Bewusstsein zu haben. Deshalb gab es für jeden die Gelegenheit sich seiner Werte klarzuwerden. Diesmal erarbeiteten wir mögliche Werte in der Gruppe. Auf diese Weise wurden den Teilnehmer Werte bewusst, auf die sie so schnell nicht selbst gekommen waren: „ Ach ja, hmhm ja das ist mir auch wichtig, das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm“, so oder so ähnliche Aussagen waren öfter zu hören.

Aus den Rückmeldungen von Teilnehmern, „hätte was verpasst, wenn ich heute nicht hier gewesen wäre“ oder „die Übungen werde ich in den nächsten Tagen noch weiter für machen“ oder einfach „Danke“ entnehmen wir, dass wir einen Weg aufzeigen konnten wie die Teilnehmernehmer sicher sagen können „… das bin ich mir Wert“.

 

Der IFGL-Balance-Check kann hier von den Teilnehmern heruntergeladen werden.