Bildquelle:(c) Stephanie Hofschlaeger | pixelio.de

Was ist sonst noch so passiert?

Die Förderungen für die ABCs in Köln, München und Neuss sind fast wie erwartet eingegangen. Anträge für Projektförderung (Messen und Gesundheitstage) und Fahrkostenzuschüsse (für Weiterbildung und Supervision) sind gestellt.

München hat unsere Förderung erhöht, da wir uns im Oktober an der Woche der seelischen Gesundheit mit unserem ABC und einem Messestand beteiligen. Dazu werden wir auch eine Anzeige schalten.

IFGL e.V. hat sich am Deutschen Bürgerpreis in der Kategorie “Alltagshelden” beworben.

Wir haben Gespräche geführt mit den “Ingangsetzern“, um deren Konzept zu verstehen und möglicherweise unseren Ansatz weiterzuentwickeln.

Um zukünftige ABC-Moderatoren zu finden haben wir unsere Suche bei Vostel und verschiedenen Freiwilligenagenturen eingestellt bzw. werden dies noch weiter ausbauen. Über Vostel konnten wir Marina finden, die gerne ein ABC Berlin aufmachen würde.

In mehreren Telefonkonferenzen konnten die meisten offenen rechtlichen Fragen aus dem Projekt startsocial in der Zwischenzeit geklärt werden.

Aus diesen Gesprächen resultiert jetzt auch die Suche nach einem Steuerberater für den Verein. Hat jemand einen Steuerberater in seinem Bekanntenkreis und könnte dieser motiviert werden für uns zu arbeiten?