Unser neues Mitglied Sophie arbeitet gerade an einer Studie. Wir würden uns freuen, wenn Ihr diese Studie unterstützen könnt. Entweder selbst ausfüllen oder auch gerne weitergeben.

Sophie schreibt dazu:

Guten Tag!
Mein Name ist Sophie Dietz und meine Mutter hat vor circa zwei
Jahren ein Burnout erlitten. Bis heute kämpft sie noch mit den Folgen und
ich habe gemerkt, dass sich das Burnout auch auf unser Familienleben
ausgewirkt hat. Daher interessiert es mich sehr, wie andere Menschen das
sehen. Da ich in Dortmund Rehabilitationswissenschaften studiere, habe ich
meine Masterarbeit auf das Thema Burnout ausgelegt. In der Masterarbeit
sollen unabhängig voneinander zwei verschiedene Zielgruppen befragt
werden: zum einen die von Burnout Betroffenen bzw. Menschen, die sich von
Burnout bedroht fühlen, zum anderen deren Angehörige. Ich habe einen
Fragebogen, der online innerhalb von 10-15 Minuten von Burnout-Betroffenen
und deren Angehörigen ausgefüllt werden kann. Aus dieser Untersuchung
sollen wichtige Erkenntnisse für die Praxis gewonnen werden und dafür ist
jeder einzelne Teilnehmer enorm wertvoll. Zu der Umfrage gelangt man
entweder über die QR-Codes oder die Links in dem Flyer. Ich würde mich
sehr freuen, wenn Sie an der Untersuchung teilnehmen würden und bedanke
mich schon einmal im Voraus!“