Wir unterstützen den Aufruf von Thomas Pollmächer!