Lieber Mitglieder und Interessierte,

am 26.5.2021 um 19 Uhr haben wir wie angekündigt die zweite Mitgliederversammlung in 2021. Der Link dazu ist unter Veranstaltungen zu finden.
Wir haben die Zwischenzeit genutzt, um in einer Arbeitsgruppe intensiv die Umbenennung unseres Verbands zu diskutieren.

Wenn die Mitgliederversammlung zustimmt, wird unser Verband zukünftig Bundesverband Burnout und Depression heißen.

Wir wollen unser Engagement für Betroffene von Burnout und Depression als Selbsthilfeorganisation auf Bundesebene stärken und verdeutlichen. Unser bisheriges lokales Selbsthilfe-Engagement durch die ABCs – Andere Burnout Cafés werden wir unvermindert fortsetzen, ausbauen und hoffentlich auch bald wieder vor Ort durchführen können.

Die “Initiative für Gesundes Leistungsklima” mit dem bekannten Logo bleibt bestehen und steht zukünftig für unser Angebot an Unternehmen. Mit den Einnahmen wollen wir unsere soziale Arbeite teilweise refinanzieren und so die Abhängigkeit von Förderungen zu reduzieren.