BMW will ein “Recht auf Unerreichbarkeit”

Von | 17.02.2014|Aktuelles aus der Presse|

Ein interessanter Artikel im Spiegel. Für Mitarbeiter an deutschen Standorten gilt jetzt ein Freizeitausgleich. Von zu Hause Email-Lesen oder Präsentationen vorbereiten gilt zukünftig als Arbeitszeit und kann als Freizeit genommen werden. Alle Mitarbeiter in Deutschland? Alle Ebenen? Wir beobachten... via Arbeitszeit: BMW will E-Mails und Anrufe in der Freizeit ausgleichen - SPIEGEL ONLINE.