Auswahlhinweise:
Sie können durch die Eingabe des Monats im Feld “Veranstaltung in” den Monat auswählen, den Sie suchen.

Durch Einabe des Ortes in “Suche” finden Sie das ABC Ihrer Wahl. Wir sind aktuell an den Orten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hanau, Köln, Mannheim, München Nürnberg bzw. Fürth, Ottobrunn und Starnberg vertreten.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das andere Burnout Café – ein monatlicher Selbsthilfetreffen für Burnout-Erfahrene. Jeden dritten Dienstag von 16:00 bis 18:15 in der Weinstraße 3 in Bad Soden-Salmünster.

Kostenloses Angebot für Betroffene und Interessierte.

Filter, Brillen und Bewertung:  Vergangenes neu deuten können. 

Der Mensch hat die Gabe Situationen aus früherer Zeit mit dem Anspruch der jetzigen Erfahrung zu bewerten. Wenn wir also als Kind eine unliebsame Situation erlebt haben, dann wachsen wir mit der Bewertung dieser Erfahrung heran. Dabei verändert sich die Bewertung von Alter zu Alter – und wird  

häufig dramatischer. Wichtige, oft gute Teile der Erinnerung verblassen, die eigentlichen Ressourcen und Fähigkeiten verschwimmen. Wird diese Erinnerung weiter so hingenommen, kann das hinderliche Auswirkung haben. Wir fühlen uns als Erwachsener in Situationen hilflos oder handlungsunfähig, weil wir sie mit der Situation aus der Kindheit verwechseln – und uns dann unbewusst wieder wie ein Kind verhalten (z.B. bei Prüfungsangst oder in konflikthaften Situationen). 

Das kann man mit Übungen bewusst ändern. Die Vergangenheit kann natürlich nicht geändert werden – doch die Bedeutung, die wir ihr geben, kann selbst gesteuert werden. Für eine angenehmere Zukunft! 

Initiatorinnen des ABCs in Bad Soden-Salmünster: Barbara Weiß und Sandra Mandl. Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Bundesverband Initiative für Gesundes Leistungsklima – IFGL e.V.

Weitere Informationen telefonisch bei Sandra Mandl unter 01578 – 50 72 52 3  Barbara Weiß unter 06056 – 98 59 34 5 oder per Mail bss@ifgl.net