Auswahlhinweise:
Sie können durch die Eingabe des Monats im Feld “Veranstaltung in” den Monat auswählen, den Sie suchen.

Durch Einabe des Ortes in “Suche” finden Sie das ABC Ihrer Wahl. Wir sind aktuell an den Orten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hanau, Köln, Mannheim, München Nürnberg bzw. Fürth, Ottobrunn und Starnberg vertreten.

Lade Veranstaltungen

Das andere Burnout Café – ein monatliches Selbsthilfetreffen für Burnout-Erfahrene, ein kostenloses Angebot für Betroffene und Interessierte. Am Dienstag, 20. April 2021, reden wir ausnahmsweise von 16 – 18 Uhr über folgendes Thema:

Freude

Freude erleben! 

In stresshaften, arbeitsreichen Zeiten versäumen wir es mitunter, uns Aktivitäten zu suchen, die Ausgleich schaffen, unsere Batterien aufladen lassen – kurz – die uns Spaß und Freude machen. 

Doch durch den Mangel an befriedigenden Erlebnissen wird die Stimmung trüber, die Selbstachtung schwindet. Wenn wir zu wenig Freizeit haben, oder diese nicht mehr gut nutzen können – bleibt uns nichts anderes übrig, als uns über die Arbeit oder das Gehalt zu definieren – ein Teufelskreis, denn gerade dort finden wir oft zu wenig Anerkennung. 

Das Erleben von Freude ist eine Fertigkeit die wir als Erwachsene erlernen oder wiedererlenen müssen, wollen wir unseren Selbstwert und damit die Resilienz steigern. 

An diesem Abend lernen die Teilnehmer Techniken, um den eignen Fokus (wieder) auf erlebnisreiche Tätigkeiten zu legen. Sie entwickeln Pläne und tauschen sich darüber aus, um Freude wieder im Alltag zu erleben. 

Für mehr Freude und Selbstachtung im Leben

 

Folgender Link gilt üblicherweisehttps://zoom.us/j/805791047

Die Einwahl ist 15 Minuten vor dem offiziellen Beginn sinnvoll, um technische Schwierigkeiten zu beseitigen. Nach der offiziellen Startzeit ist keine Einwahl mehr möglich, denn dies ist Online noch störender als in Präsenzveranstaltungen. Danke für Ihr Verständnis.

 

Initiatorinnen des ABCs in Bad Soden-Salmünster: Barbara Weiß und Sandra Mandl. Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Bundesverband Initiative für Gesundes Leistungsklima – IFGL e.V.

Weitere Informationen telefonisch bei Sandra Mandl unter 01578 – 50 72 52 3  Barbara Weiß unter 06056 – 98 59 34 5 oder per Mail bss@ifgl.net