Auswahlhinweise:
Sie können durch die Eingabe des Monats im Feld “Veranstaltung in” den Monat auswählen, den Sie suchen.

Durch Einabe des Ortes in “Suche” finden Sie das ABC Ihrer Wahl. Wir sind aktuell an den Orten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hanau, Köln, Mannheim, München Nürnberg bzw. Fürth, Ottobrunn und Starnberg vertreten.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jeden dritten Mittwoch im Monat, lädt die Selbsthilfegruppe Anderes Burnout-Café  Neuss Interessierte und Betroffene ins Netzwerk Oberstraße 97 von 18:30 bis 20:45 in Neuss ein.

Warum es sich lohnt, mehr über Resilienz zu erfahren?

Resilienz ist die persönliche Widerstandkraft und Belastbarkeit in Stresssituationen.Sie wird täglich neu gefordert – und man kann an ihr arbeiten. Resilienz ist wie ein Muskel.Je mehr Sie ihn trainieren, umso kräftiger werden Sie innerlich. In der heutigen Zeit werden im beruflichen Alltag eine hohe Flexibilität und Veränderungsbereitschaft erwartet. Gleichzeitig erhöht sich die Rollen- und Aufgabenvielfalt und verkürzt sich die zur Verfügung stehende Zeit – bei erhöhtem Arbeitsaufwand. Darüber hinaus bedeutet die Vereinbarung von Privatleben und erfolgreichem Berufsalltag oft eine enorme Belastung und kann zu Stressempfinden führen. An diesem Abend lernen Sie alltagstaugliche Methoden kennen, wie Sie Ihren persönlichen „Resilienzmuskel“ trainieren und aufbauen können.Für mehr Gelassenheit in stressigen Momenten.

Das monatliche Burnout-Café ermuntert die Teilnehmenden, neue Sichtweisen zu einem bestimmten Thema auszuprobieren, andere Möglichkeiten zu erforschen und die eigene Lebenssituation neu zu bewerten. Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, mit anderen in einen persönlichen Erfahrungsaustausch zu kommen. Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Bundesverband Initiative für Gesundes Leistungsklima – IFGL e.V. – und wird unterstützt vom St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus.

Weitere Informationen unter www.ifgl.net, telefonisch bei Bettina Grittner unter 0157 72 54 88 44‬ oder per Mail neuss (at) ifgl.net

Am Montag, den 20.01.2020 findet  der geführter Gesprächskreis mit Jürgen Böing statt. Bitte unbedingt vorher unter 0176 22 63 08 64 anmelden!