Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das monatliche Burnout-Café ermuntert die Teilnehmenden, neue Sichtweisen auszuprobieren, andere Möglichkeiten zu erforschen und die eigene Lebenssituation neu zu bewerten. Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, mit anderen in einen persönlichen Erfahrungsaustausch zu kommen. Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Initiative für Gesundes Leistungsklima – IFGL e.V.            Weitere Informationen unter www.ifgl.net, telefonisch bei Ulrich Eckardt unter 089-41612246 oder per Mail info@ifgl.net.

Wie jeden zweiten Mittwoch im Monat, lädt das Burnout-Café auch am 12.12.2018 Interessierte und Betroffene in die Hypnosis Praxis, Wilhelm-Dieß-Weg 2, 81927 München ein. Von 19:00 bis 21.15 Uhr dreht sich dieses Mal, neben dem allgemeinen Erfahrungsaustausch mit anderen und den Experten, alles um das Thema

Dinge nicht persönlich nehmen

Kennen Sie dieses Gefühl: Ihr Chef hat schlechte Laune und Sie suchen den Grund dafür bei sich? Ihrer Freundin schmeckt das Essen nicht und Sie fühlen sich schuldig, da Sie das Restaurant vorgeschlagen haben? Beschleicht Sie dann dieses vage Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben? Äußere Umstände und die Reaktionen anderer grundsätzlich auf die eigene Person zu beziehen, kann fatale Folgen haben: Wir werden .unsicher und trauen uns immer weniger zu. Um das zu ändern, lernen wir mit einfachen Übungen, nicht immer alles so persönlich zu nehmen und zukünftig selbstbewusster und gelassener agieren zu können. Jeder Interessierte kann kommen, die Teilnahme ist kostenfrei.
Kleine Spenden für die Räumlichkeiten, Organisation und Durchführung sind willkommen.